Saaankt Pauliiii

Mal wieder ist die Langeweile hier beim Zivildienst schon morgens recht groß. Aber dafür ist es heute ja soweit - der große Tag! Zum ersten Mal in dieser Saison spielt der FC St. Pauli an einem Montag und wird somit live im DSF übertragen.

Am Millerntor geht es gegen die Löwen, die seit 4 Spielen ohne Tor sind. St. Pauli schoss im letzten Spiel auswärts 3 Tore, das spricht eindeutig für die Kiezkicker. Zudem gewann in bisher 12 Duellen zwischen diesen Clubs 10 Mal die Heim-Mannschaft, es gab zu dem ein Remis und einen Auswärts-Sieg. Noch etwas, dass für St. Pauli spricht.

Bedenkt man aber, dass in bisher 12 Duellen immerhin 8 Mal die Löwen siegten, St. Pauli nur drei Mal und, dass den "Braunen" der letzte Sieg vor gut 13 Jahren im August 1995 gelang, sieht die Sache doch nicht mehr so eindeutig aus. Guckt man sich die beiden doch recht harmlosen Sturm-Reihen an könnte man eine Wiederholung des 0:0 aus dem Jahr 1997 erwarten.

Aber am Ende kommt es wahrscheinlich sowieso ganz anders, denn die momentan sehr zahmen Löwen müssen erstmal mit der Stimmung am Millertor zu Recht kommen. Die spricht wie immer für den FC! Daher mein Tipp: Ein ungefährdeter 3:0-Sieg für Sankt Pauli. Torschützen: Schultz, Sako, Sako. Naja zugegeben... die Torschützen sind doch eher unwahrscheinlich  

10.3.08 08:34, kommentieren

Macht alle mit!

Ich sitze mal wieder hier beim Zivi-Dienst und habe nix zu tun. Daher MUSSTE ich praktisch hier mal wieder was schreiben. Ja und da hab ich ja hiermit getan... also dann: Tschüss!

 

 

 

Naja... eigentlich hab ich ja noch ein bisschen Zeit noch was zu schreiben. Ich könnte zum Beispiel Tim Wieses 2 Patzer gestern erwähnen, aber wozu? Das Braga-Spiel mit den 2 gehaltenen Elfmetern wäre ja viel interessanter, zumal ich da selber im Stadion war, aber das ist natürlich viel zu lange her um es auch nur zu erähnen.

Heute ist endlich wieder Wochenende und das alleine ist schon ein Grund zum Feiern - zudem hatte ich ja Dienstag noch Geburtstag... und dann komtm man am feiern schon garnicht mehr vorbei. Ich habe also heute Abend einen kleinen Kreis von Menschen die mich unterstützen werden. Unterstützen worin? Natürlich bei der Vernichtung des Alkohols. Dieses Produkt ist so gefährlich - vorallem im Strassenverkehr - dass es dringend vernichtet werden muss. Und das geht leider nur in dem man ihn trinkt und in Urin umwandelt. Aufopferungsvoll - das werden jetzt viele denken! Ja, es ist aufopferungsvoll.... eine große Tat für das Überleben der Menschheit. Ich rate euch allen euch daran zu beteiligen - die Vernichtungsaktion kann überall durchgeführt werden. In Bus und Bahn, in diversen Kneipen und Discos, in Fussballstadien oder auf Konzerten, im Park um die Ecke oder halt einfach zu Hause im Keller, in der Küche oder im Wohnzimmer. Das Badezimmer bietet sich hier auf Grund der Nähe zur Toilette besonders an. Nur im Auto kann die Vernichtung gefährlich werden - also lieber unterlassen! Besonders gefährlich ist übrigens eine Form des Alkohols, die sich"Bacardi" nennt. Diese sollte vorrangig vernichtet werden! Und nun wünsche ich allen die sich beteiligen viel Glück! Ihr seid auf einer göttlichen Mission die ihr zu Ende bringen müsst - tod oder lebendig! Lebendig.... natürlich!

PS: Im letzten Satz haben sich Zitate aus zwei Filmen versteckt - wer sie findet, darf sie behalten oder auch als Kommentar mitteilen!

7.3.08 11:38, kommentieren

Nie Trag

Ja! Ich habe mich tatsächlich zu einem zweiten Eintrag entschlossen. Wer jetzt die logische Verknüpfung zwischen dem ersten und diesem Beitrag herstellt, wird feststellen, dass die Langeweile tendenziell aufrecht erhalten wurde.

So ganz unrecht habt ihr nicht ;-) ...und ansonsten ist auch alles wie immer. Bayern bekommt gestern in der letzten Minute gegen tapfer kämpfende Löwen mal wieder einen völlig unberechtigten Elfmeter geschenkt und verwandelt den - in Form des gestern extrem unsportlichen Franck Ribery - zum Siegtreffer. In der 122. Minuten!

Das sorgt natürlich auch im Hause Sportfreunde Stiller für Aufregung und die 60er-Fraktion wird sich zurecht benachteiligt fühlen. Nach demSystem des Sporties Al Bum "La Bum" ist dieser Thread übrigens auch benannt.

Aber zurück zum Pokal: Ganz Deutschland setzt seine Hoffnungen jetzt in ein kleines Städtchen aus dem Ostteil Deutschlands. Das überraschende - aber verdiente - weiterkommen der Löwen hat zwar nicht geklappt, aber immerhin das sensationelle von Jena.

Un in diesem Sinne: Carl-Zeiss for DFB-Pokal! Go! Go! Go! 

27.2.08 14:27, kommentieren

Auf die Plätze! Fertig!

Los!

Genau, los geht es jetzt mit meinem Blog, den ich hier mal aus Motiven der Langeweile und des nicht-wissens-was-man-tun-soll während meiner Arbeitszeit als Zivi erstelle. Das Layout ist zugegeben ein Standart-Layout, aber für künstlerische Gestaltung fehlt mir hier momentan die Lust und die Software, aber das ist ja eh sekundär, tendenziell sogar tertiär. Vorher kommen auf jeden Fall noch die Einträge (primär) und eventuell sogar noch die wirklich absolut grandiose "Über..."-Seite (wäre dann sekundär)!

Also dann: auf geht's! Das war der erste Streich und der zweit folgt.... (vielleicht) irgendwann. 

27.2.08 13:30, kommentieren

Werbung